Turistas

Archivkopie vorhanden. Bitte kontaktieren Sie Kairosfilm bei Fragen zu den Vorführrechten.

Carla zögert. Sie ist 37 Jahre alt, verheiratet, vielleicht schwanger und sollte eigentlich glücklich sein, als sie mit ihrem Mann und einem Wassermotorrad in die Sommerferienaufbricht. Die beiden plaudern, wie das Paare in Autos so tun. Und plötzlich verändert eine Kleinigkeit die ganze Stimmung grundlegend. Carla wird jedenfalls von ihrem Mann am Wegrand sitzen gelassen und muss schauen, wie sie wieder zurückfindet – nach Santiago, und zu sich selber.

Vielleicht ist die Situation auch ganz gut so. Denn so lernt sie den norwegischen Ruck- sacktouristen Ulrik kennen und schlägt ihre Zelte mit ihm im Nationalpark „Las siete tazas“ auf. Dort macht sie nicht nur mit Flora und Fauna, sondern auch mit ein paar schrägen Mitmenschen Bekanntschaft. Sie alle verbindet die unbestimmte Sehnsucht nach der Natur und natürlich die Frage nach dem richtigen Leben und Lieben. Ulrik will sich Klarheit verschaffen über seine sexuelle Neigung. Der Parkwächter Orlando wurde mal als Sänger berühmt mit einem einzigen Lied, hört heute aber lieber den Vögeln beim Singen zu. Zwei junge Cousinen im Gothic-Look, die sich beide Susana nennen, führen den Einkaufsladen im Park und streiten, ob man besser wild oder vernünftig liebt.

Die anfangs so zögerlich und unentschlossen wirkende Carla blüht inmitten der üppigen Natur und der kuriosen Gesellschaft zunehmend auf und reist schließlich nach Santiago zurück. Zu ihrem Ehemann?

Wir wissen es nicht und es macht nichts, Alicia Scherson entlässt uns in TURISTAS mit einem heiteren Feriengefühl und der verflixten Ahnung, dass wir auch dann Touristen sind, wenn wir nicht reisen. Selten wurde im Kino so erfrischend und frei über die Tücken des Erwachsen-Seins nachgedacht. Alicia Scherson greift neue Themen auf, sucht neue Orte und stellt heilsame Fragen; seit ihrem Erstling „Play“ (2005) gehört sie zu den großen Talenten im chilenischen Kino.


Chile 2009, 105 Min.

Buch und Regie: Alicia Scherson

Darsteller: Aline Kuppenheim, Marcelo Alonso, Diego Noguera

Spanische Originalfassung mit deutschen Untertiteln

 


Spanischer Originaltrailer