Der Norden ist furchtbar: kein Lächeln, keine Sonne, keine Arbeit. Also greift der Süditaliener Domenico zu radikalen Mitteln: Er will eine Bank in Como überfallen und sich anschließend in die Schweiz absetzen. Doch sein Gangsterdebut läuft nicht nach Plan. Plötzlich hat er auf der Flucht eine quicklebendige Geisel am Hals, den völlig verschuldeten Geschäftsmann Tommasino. Dieser wittert die einmalige Chance zur Flucht vor Gläubigern und öder Ehe und übernimmt sofort das Kommando. ”Nach Süden!” heißt es jetzt - der Beginn einer aberwitzigen Reise und einer wunderbaren Freundschaft. Zu den beiden gesellen sich noch Tommasinos Tochter und Domenicos blinde Schwester sowie ein Polizist, der sich in Tommasino verliebt. Die Sache wird kompliziert...

Die rasante Komödie Davide Ferrarios lebt vom leichten und eleganten Humor der Dialoge, von überraschenden Perspektiven, originellen Schauplätzen und zwei tollen Schauspielern in den Hauptrollen. Domenico und Tommasino bilden das verrückteste Roadmovie-Duo seit Jahren und überzeugen einen mühelos von der alten Weisheit, daß im Norden vielleicht das Geld ist, im Süden aber das Leben.

Buch und Regie: Davide Ferrario

Mit Silvio Orlando (Domenico), Diego Abatantuono (Tommasino), Valentina Cervi

Italien 1997 - 93 Min. - 35 mm Farbe

Italienische Originalfassung mit deutschen Untertiteln