DEZEMBERBRAUT spielt um die Jahrhundertwende beinahe am Ende der Welt, in Strangford Lough an der irischen Nordküste. Es gibt dort eine eigenartig schöne, herbe Landschaft, in der das Wasser und das Land nicht eindeutig geschieden sind, die Menschen wohnen auf den verstreut liegenden Farmen.

Als junges Mädchen kommt Sarah auf den Hof des alten Andrew Echlin mit seinen zwei Söhnen. Sarah beginnt Liebesbeziehungen sowohl mit dem jüngeren Frank wie mit seinem älteren Bruder Hamilton. Nach anfänglicher Rivalität akzeptieren dies die Brüder. Sarah liebt beide Männer und lehnt es ab, sich für einen zu entscheiden. Sie leben in einem offensichtlich glücklichen Liebesdreieck, das den herrschenden Konventionen zuwiderläuft. Auch als Sarah ein Kind bekommt, gibt sie dem Druck des Dorfes nicht nach. Stolz bietet sie Heuchelei und falscher Moral und läßt das Kind auf ihren eigenen Namen registrieren. Erst als ihre Tochter erwachsen wird muß Sarah sich mit ihrer Entscheidung neu auseinandersetzen...

Faszinierende Bilder der irischen Landschaft und der stimmungsvolle Wechsel der Jahreszeiten bilden die Kulisse des Portraits einer starken Frau, die für ihre unkonventionelle Art zu leben auf die Geborgenheit verzichtet, die ihr die Dorfgemeinschaft bietet.

 

Regie: Thaddeus O'Sullivan Buch: David Rudkin

Mit Saskia Reeves (Sarah), Donal McCann (Hamilton), Ciaran Hinds (Frank)

 

Irland 1990 - 89 Min. - 35 mm - Farbe

 

Originalfassung mit deutschen Untertiteln und deutsche Synchronfassung